Selbstverständlich hilft unserer Arbeit für die kranken Kinder auch eine ein- oder mehrmalige Geldspende. Sie kann auch zweckgebunden sein.

Herkömmlich per Überweisung spenden

Gerne können Sie uns Ihre Spende ganz klassisch per Überweisung zukommen lassen. Bitte nutzen Sie dazu folgende Bankverbindung:

 

Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.

BW-Bank Stuttgart

IBAN DE22 6005 0101 0002 2665 50

BIC SOLADEST600

 

Bitte geben Sie einen Verwendungszweck (z.B. „allgemeine Spende“) und Ihre Anschrift an. Gerne stellen wir Ihnen bei Spenden ab 300 Euro eine Spendenbescheinigung aus. Bei Spenden bis 300 Euro akzeptiert das Finanzamt Ihren Überweisungsträger/Ihre Buchungsbestätigung.

 

Online Spenden

Über unser Online-Spendenformular können Sie unsere Arbeit jetzt schnell & sicher mit einer Online-Spende unterstützen. Wählen Sie Ihren Spendenbetrag, den gewünschten Turnus (z.B. einmalig, monatlich etc.) und Ihre Zahlungsweise aus.

Bei Spenden bis 300 Euro akzeptiert das Finanzamt Ihren Kontoauszug – für größere Spenden erhalten Sie gerne eine Spendenbescheinigung. Setzen Sie hierfür einfach das entsprechende Häkchen im Formular und geben ihre Adressdaten ein.

 

Hier jetzt online spenden

 

Individuelle Förderprojekte

Es gibt viele gute Ideen, um Spenden zu sammeln. Hier einige Beispiele:

  • Viele Geburtstagskinder verzichten auf ihre Geschenke und bitten stattdessen um Spenden für die Olgäle-Stiftung

  • Organisation von Benefizkonzerten für die Olgäle-Stiftung

  • Verkauf von Selbstgestricktem, Kuchen und Hausmannskost auf Basaren

  • Organisation von Sponsorenläufen oder -radfahrten

  • Versteigerung von Bildern bei Kunstausstellungen etc.

  • Weihnachtsaktionen

  • Beerdigungen (statt Blumen und Kränze)

Gerne senden wir Ihnen für Ihre Aktion Informationen zu unserer Stiftung zu oder stellen Ihnen eine Spendendose zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Testamentarische Verfügung

Sie können unsere Arbeit gerne auch dadurch unterstützen, dass Sie uns testamentarisch bedenken.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie uns als (Mit-)Erbe einsetzen oder uns ein Vermächtnis (einzelne Vermögensgegenstände, zum Beispiel einen Geldbetrag, Wertpapiere oder eine Immobilie) zuwenden. In der einfachsten Form muss ein Testament eigenhändig handschriftlich geschrieben und unterschrieben sein (Mitunterschrift des/der Ehegatten/in beim gemeinschaftlichen Testament genügt). Hierfür entstehen keine Gebühren.

Es empfiehlt sich aber ein von einem Notar beurkundetes notarielles Testament. Die hierfür anfallenden Gebühren sind überschaubar und gut angelegt, da eine fachkundige Beratung sowie der Erbnachweis sichergestellt sind. Auch die Anordnung einer Testamentsvollstreckung kann hilfreich sein.

Unabhängig davon, welchen Weg Sie wählen, können Sie sicher sein, dass wir die uns zugewandten Vermögenswerte Ihrem Willen und unseren satzungsmäßigen Zielen entsprechend in dankbarer Erinnerung verwenden werden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne unser Schatzmeister Helmut Irion-von Dincklage zur Verfügung.

So helfen Sie

Kontakt

Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.
c/o Klinikum Stuttgart / Olgahospital

 

Kriegsbergstraße 62
70174 Stuttgart

Telefon: 0711 27873976
Telefax: 0711 27873979
Mail: info@olgaele-stiftung.de

 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 10:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch 9:00 – 12:00 Uhr
Freitag geschlossen

Spendenkonto

Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.

BW-Bank Stuttgart
IBAN DE 22 6005 0101 0002 2665 50
BIC SOLADEST600

oder jetzt online spenden

Beitrittserklärung

Die Beitrittserklärung für die Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V. kann hier heruntergeladen werden:

Beitrittserklärung (PDF)

Mitgliedschaft verschenken

Möchten Sie eine Mitgliedschaft bei der Olgäle-Stiftung verschenken? Hier gibt es einen Antrag dazu:

Mitgliedschaft verschenken (PDF)