Heldenboxen wieder prall gefüllt – Spielzeugspende von IKEA Ludwigsburg

6. Mai 2020

Für unsere kleinen Patienten im Olgäle gibt es auf den Stationen und Ambulanzen „Heldenboxen“. Aus diesen dürfen sich die Kinder etwas aussuchen, wenn sie zum Beispiel eine unangenehme Untersuchung oder Therapie tapfer hinter sich gebracht haben. Bei jährlich ca. 100.000 ambulanten und 15.000 stationären Aufenthalten ist der Bedarf an kleinen Trostpflastern groß. Dank einer großzügigen Spende von IKEA Ludwigsburg konnten unsere Heldenboxen mit Stofftieren, Wasserfarben, Kreide und weiterem Spiel- und Bastelmaterial wieder gefüllt werden.

Auf Grund der Corona-Krise hat IKEA Deutschland mit dem Sofort-Hilfeprogramm „Wir packen das gemeinsam“ Sachspenden von 1,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Aus diesem Spendentopf soll jedes IKEA Einrichtungshaus lokale Institutionen und Hilfsprojekte unterstützen. Das Programm richtet sich insbesondere an Krankenhäuser, Pflegeheime, Not- und Gemeinschaftsunterkünfte, die aufgrund der aktuellen Situation zusätzlichen Bedarf haben. Jenny Ärlemalm (Local marketing leader/PR IKEA Ludwigsburg) übergab unserem geschäftsführenden Vorstand der Olgäle-Stiftung Felicitas von Hülsen prall gefüllte Taschen.

Herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung!

Weitere Neuigkeiten: