In Bewegung fürs Olgäle – an die frische Luft für den guten Zweck

1. April 2020

Eine tolle und originelle Idee hatte Susan Salega: in Zeiten der Corona-Pandemie wollte die gelernte Physiotherapeutin ihre Freunde und Bekannte dazu animieren, sich trotz Kontaktsperre an der frischen Luft zu bewegen, dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun und dies zugleich mit dem guten Zweck verbinden. Pro 1.000 gelaufene Schritte sollten 20 Cent, pro gefahrenen Radkilometer 50 Cent in einen Paypal-Moneypool gespendet werden. Bei der Aktion, die zwischen dem 15. März und dem 10. April stattfand, beteiligten sich Personen aus Bad Wildbad, Mundelsheim, Tamm, Halle (SA), Affalterbach, Marbach, Aachen, Würzburg und Schwieberdingen. Insgesamt wurde ein Betrag von 300 Euro erlaufen und erfahren, der an die Olgäle-Stiftung gespendet wurde. Ganz herzlichen Dank an Frau Salega für diese kreative Idee und an alle Mitwirkenden ein großes Dankeschön fürs Mitmachen und Spenden!

Weitere Neuigkeiten: