Vierte Auflage des Porsche 6-Stunden-Laufs

15. September 2018

Der Porsche 6-Stunden-Lauf fand bereits zum vierten Mal statt. In Teams liefen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Runde um Runde eine Strecke, die – in Anlehnung an die Sportwagen-Ikone Porsche 911 – exakt 911 Meter misst.
Für jede zurückgelegte Runde spendete die Ferry-Porsche-Stiftung fünf Euro an soziale Einrichtungen in der Region Stuttgart. Nach beachtlichen 26.415 Runden, die von 3.500 Porsche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelaufen wurden, erhielt auch die Olgäle-Stiftung eine Spende von 32.500 Euro, überreicht vom Gesamtbetriebsratschef der Porsche AG und stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums der Ferry-Porsche-Stiftung, Uwe Hück . Frau Dr. Schuster und Herr Irion-von Dincklage durften sich zusammen mit vielen Kindern hier im Olgäle Krankenkaus freuen und sagen Danke für dieses überragende Engagement.

Die Spende kommt den Klinik Clowns zugute, die mit ihren Besuchen auf den Stationen den Kindern Lachen ins Gesicht zaubern.

Weitere Neuigkeiten: