Derzeit helfen mehrere Gruppen Ehrenamtlicher der Olgäle-Stiftung.

Besuchsdienst im Olgahospital

Eines der Projekte der Stiftung ist der Besuchsdienst im Olgahospital. Aus den verschiedensten Gründen ist es oft der Familie eines kleinen Kindes nicht möglich, ihr Kind täglich zu besuchen (beide Eltern berufstätig, kleine Geschwister zu Hause, Krankheit der Mutter usw.).

Dann springt der Besuchsdienst ein. Damen und Herren, die zeitlich flexibel sind und sich gerne mit Kindern beschäftigen, werden von der Olgäle-Stiftung vermittelt. Pia Dinkelacker und ihr Team freuen sich auf Sie. Wenn Sie Interesse an dieser schönen und wichtigen Aufgabe haben, melden Sie sich bitte per E-Mail bei Pia Dinkelacker, stellvertretend bei Silke Keiper bzw. Tel.: 0173-6623191 oder Maria Passoth bzw. Tel.: 0171-1463466.

Bücherei für Kinder und Eltern oder Internetraum mit fünf Computerplätzen

Die Olgäle-Stiftung betreibt auch im neuen Olga­hospital eine Bücherei für Kinder und Eltern sowie daran angeschlossen einen Internet­raum mit fünf Computer­plätzen. Die aktuellen Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 10.00 – 12.30 Uhr und 15.00 – 20.00 Uhr. Der Betrieb der Bücherei und das Internet wird mittels ehren­amtlicher Helfer organisiert. Zu den Aufgaben der Ehren­amtlichen gehört neben der reinen Ausgabe und Rück­nahme von Büchern, CDs und DVDs auch die Beratung der kleinen Patienten und Eltern. Im Vorder­grund steht, den Patienten etwas Abwechslung vom Klinikalltag zu verschaffen, daher sind freundliche Kommuni­kation, aktiv auf Menschen zugehen und Freude am Gespräch mit den Eltern und Kindern (wenn dies gewünscht wird) essentiell.

Die Computerplätze mit Internetzugang ermöglichen Kindern und Jugend­lichen mit ihren Schul­kameraden, Eltern und Geschwistern weiterhin Kontakt zu halten oder sich über Krankheits­bilder wie bspw. Diabetes zu informieren. Diese Möglichkeit besteht natürlich auch oder vor allem für die Eltern. Hier sind die Ehrenamtlichen als Aufsichts­person tätig.

 

Zudem werden in der Bücherei T-Shirts, Polohemden, Tassen, Malbücher und –stifte verkauft, deren Erlös der Arbeit der Olgäle-Stiftung zu gute kommt.

 

Wenn Sie Interesse haben an der Mithilfe in der Bücherei, fröhlich und offen sind, Einfühlungs­vermögen und einfache Computer­kenntnisse besitzen bzw. den Computer nicht scheuen, melden Sie sich bitte per E-Mail bei Claudia Vogel oder Nanette Bubik.

Bastel- bzw. Spielangebot für die Wartebereiche

Wir sind dabei, neben dem Besuchsdienst auch ein Bastel- bzw. Spielangebot für die Wartebereiche einzurichten, in denen Eltern und Kinder manchmal viel Zeit verbringen, um auf Untersuchungen bzw. Ergebnisse zu warten. Dieses Angebot ist noch im Aufbau.

Wir freuen uns über jeden, der sich bereit erklärt, sich im Rahmen seiner Möglich­keiten einzubringen. Die Ehrenamtlichen, die hier bereits aktiv sind, sind mit viel Freude dabei. Sie spielen Uno, Memory u. ä. oder bieten Malpapier, Stifte, Origami-Papier oder kleine Bastel­möglichkeiten an. Der Kreativität und der Aktivität sind keine Grenzen gesetzt. Das Angebot wird sehr gut angenommen und man kommt auch sehr gut in Kontakt mit Kindern und Eltern. Melden Sie sich bitte per E-Mail bei der Olgäle-Stiftung oder per Tel.: 0711- 27873976.

So helfen Sie

Kontakt

Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.
c/o Klinikum Stuttgart / Olgahospital

 

Kriegsbergstraße 62
70174 Stuttgart

Telefon: 0711 27873976
Telefax: 0711 27873979
Mail: info@olgaele-stiftung.de

 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 10:00 – 14:00 Uhr
Mittwoch 9:00 – 12:00 Uhr
Freitag geschlossen

Spendenkonto

Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.

BW-Bank Stuttgart
IBAN DE 22 6005 0101 0002 2665 50
BIC SOLADEST600

Beitrittserklärung

Die Beitrittserklärung für die Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V. kann hier heruntergeladen werden:

Beitrittserklärung (PDF)

Mitgliedschaft verschenken

Möchten Sie eine Mitgliedschaft bei der Olgäle-Stiftung verschenken? Hier gibt es einen Antrag dazu:

Mitgliedschaft verschenken (PDF)