1. Handharmonika-Club Fellbach spendet 1000€ anlässlich seines 90-jährigen Bestehens

25. August 2022

Der 1. Handharmonika-Club Fellbach feierte im Sommer sein 90-jähriges Vereinsjubiläum mit einem Konzert in der Schwabenlandhalle. 43 Akkordeonspielerinnen und -spieler boten eine schwungvolle musikalische Reise durch die Vereinsgeschichte: von „Mein kleiner grüner Kaktus“ (Comedian Harmonists) über „La Campanella“ (Paganini) und „Biscaya“ (James Last) bis zum Pandemie-Hit Wellerman.

 

Den Erlös der Eintrittskarten spendete der Club an die Olgäle-Stiftung.

 

Die 1. Vorsitzende des Handharmonika-Clubs Brigitte Geyer übergab einige Tage nach dem Konzert einen symbolischen Spendenscheck über 1000 € an Susanne Dieterich, Vorstandsmitglied der Olgäle-Stiftung, die sich sehr freute: „Dem 1. Handharmonika-Club Fellbach danken wir sehr herzlich, dass sie anlässlich ihres wunderbaren Jubiläumskonzerts an unsere Stiftung gedacht und 1.000 € gespendet haben. Die Spende kommt in vollem Umfang den kranken Kindern im Stuttgarter Olgahospital zugute. “

 

Foto: Brigitte Geyer, 1. Vorsitzende des Handharmonika-Club Fellbach e.V., Susanne Dieterich, Vorstandsmitglied der Olgäle-Stiftung